Startseite

Netzwerk




Arbeits-GEMEINSCHAFT Freier Christen ?

Kultus-Trage-Gemeinschaft ?!



Menschen finden sich, die einen Impuls gemeinsam haben.
Ein Impuls ist eine konkrete geistige Kraft,
die als ein reales Ideal Besitz von ihnen ergriffen hat und dem sie ihr Leben weihen wollen.
Diesen Impuls haben sie auch in dem Andern erkannt,
und sie treten zusammen zu dem Gelöbnis,
dieser Kraft, die sie als ein Höheres, als etwas im Verhältnis zum Menschen Vollkommeneres erleben,
die Treue zu halten und einander in diesem Streben zu unterstützen.
So bilden sie eine Schale, die das lebendige Wirken dieser Kraft auffängt.
Es ist die Form, die dem Geist erst Macht verleiht. -
Im Gegensatz zur "Gemeinschaft" stehen die Gefährten mit dem Rücken zueinander:
Jeder steht in seinem eigenen Arbeitskreis. Man braucht einander nur selten zu begegnen.
Aber bei jedem Schritt im Leben spürt man die geistige Anwesenheit aller anderen:
mahnend oder helfend, um die Situation im Sinne des Impulses zu meistern.

... was in der Gemeinsamkeit begnadend empfangen (und auch erarbeitet) ist,
ist nicht zur Erbauung der Mitglieder da.
Es will gesundend ausfließen in die Gesellschaft
... übernimmt die Gemeinsamkeit als Ganzes die Verantwortung.
Sie sendet aus und verpflichtet sich dadurch, geistig die Arbeit der Gesandten nicht nur mitzuvollziehen
- das ist ja der Grund ihres Daseins -,
sondern diese mit ihren Gebeten oder Meditationen weiterzubegleiten.
Die Aussendung hat ein biblisches Urbild. ...
Wenn sie dann zurückkehren, zeigt sich, dass Er sie auf ihrem Weg begleitet hat (Lk.10).
So mag auch die Schale, also der Zusammenklang der Mitglieder, hinter und neben den Gesandten stehen,
ihre Mission zu unterstützen.
Dann können sie 'Lämmer unter Wölfen' sein...
Es ist das Mehr, das dem Gesandten mitgegeben wird,
und, um der Gerechtigkeit willen, auch das Weniger, das für die Gemeinsamkeit übrig bleibt.

Dieter Brüll, «Bausteine für einen sozialen Sakramentalismus», S.164 & 157







Forum Freier Christen



Die Fragen
sind ja ganz konkret :

" Gibt es in Cuxhaven jemand der uns traut ? "
" Mich interessiert die Thematik, wo ist der nächste Aktive / Freie Theologe
in der Nähe von Konstanz mit dem ich darüber sprechen kann ? "
" Ich möchte mich als freier Liturg zur Verfügung stellen und wohne in Mainz,
könnt ihr mich registrieren ? "
" Ich bin als Freier Theologe tätig und möchte mit euch zusammenarbeiten,
wo und wann gibt es dazu welche Möglichkeiten ? "


Dazu wäre es sinnvoll ein Netzwerk aufzubauen,
im Sinne der Prinzipien ...
das heißt praktisch: zumiindestens eine Datenbank..
und wo nötig und möglich
eine inhaltliche und praktische Arbeit an der Thematik..



Die Grundlage unserer Handlungen,
für alle die unter dieser Initiative wirken,
findest Du
in den
Prinzipien postuliert.

Bitte schaue Dich auch in
Sakramente ? um!







N E T Z W E R K E




FORUM FREIER CHRISTEN


Sinnvoll ... !!
zusammenzuarbeiten ...

nicht nur als kultisch/liturgisch Handelnde
um sich auszutauschen, aneinander zu lernen, Gemeinsamkeit und Gemeinschaft wachsen zu lassen ... !!

sinnvoll
natürlich für diejenigen die freie, überkonfessionelle Feiern, Sakramente
suchen, erhalten möchten ... !!






Andere Arbeitskreise - Netzwerke

FREIER THEOLOGEN


Weitere - eine Vielzahl - von
Freunden, Theologen, Freie Seelsorger, Liturgen

stehen für überkonfessionelle Sakramente
zur Verfügung !


Siehe:
Freie Theologen





Zukunftsmusik ?
... wird aber heute nicht gesät,
werden wir morgen nicht ernten...











->
Hier weiter zu Freie Theologen



-> Zum INHALT - Sitemap
-> Zur STARTSEITE

  Forum Freier Christen + FREIE überkonfessionelle CHRISTEN + Volker David Lambertz